Fotografin

für einzigartige Hunde und deren Besitzer

Willkommen,

bei Ihrer Fotografin für exklusive Hundefotos.

Mein Name ist Kerstin Benz…

• 38 Jahre jung
• zuhause in der Nähe von Dingolfing
• seit 2012 für Sie als Fotografin im Einsatz
• Fotografin mit viel Liebe zum Detail
• Abenteuerlustig & in der Natur zuhause
• unkompliziert & für jeden Spaß zu haben
• Perfektionistin durch und durch

Profitieren Sie von meiner jahrelangen Erfahrung. Ich bin Ihre Fotografin für einzigartige Aufnahmen Ihres Hundes. 

"Fotos sind unbezahlbare Erinnerungen"

— Exklusive Tierfotografie seit 2012 —

Warum sich ein professionelles Fotoshooting lohnt

Jeder Hundebesitzer kennt es…
Man versucht jeden gemeinsamen Moment des geliebten Hundes mit dem Handy festzuhalten. 

Meist macht sich rasch Frust breit…
Die schönsten und lustigsten Aufnahmen sind verschwommen, zu dunkel oder das Handy macht das Foto erst, als der Moment schon wieder vorüber ist. 
Dabei wollten Sie doch einfach nur den einzigartigen Charakter Ihres Hundes fotografisch festhalten.

Wie wäre es wenn Sie und Ihr Hund einen entspannten Spaziergang mit mir unternehmen? Sie ganz entspannt die gemeinsame Zeit und unsere Fotosession genießen können während ich mich darum kümmere wunderschöne wie auch authentische Aufnahmen Ihres Hundes zu erschaffen.

Es ist egal ob Sie einen tapsigen Welpen oder einen charmanten Senior als treuen Begleiter haben.
Ihr Hund muss auch nicht perfekt im Kommando stehen.

Durch meine jahrelange Tätigkeit als Hundefotografin verfüge ich über einen großen Erfahrungsschatz inkl. großer Trickkiste um Ihren Hund ins perfekte Licht zu rücken.

Meine Kunden schätzen den unkomplizierten und entspannten Ablauf meiner Shootings. Ich sage immer gerne „Ein Shooting bei mir gestaltet sich wie ein lustiger Spaziergang mit Fotopausen. Ohne Stress, ohne Zeitdruck. Nur Sie und Ihr Hund stehen im Mittelpunkt unseres Termines“.

Meine Philosophie

Mit der Gründung meines kleinen Business geht für mich ein Traum und eine Vision in Erfüllung.

Mein Ziel ist es mit viel Liebe zum Detail, Ihnen mit meinen Bildern einzigartige, natürliche und bewegende Erinnerungen für immer zu ermöglichen.
Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen fange ich den einzigartigen Charakter Ihres Hundes in Bildern ein. 

Der wichtigste Grundsatz für mich ist, dass Mensch und Tier sich zu jeder Zeit des Fotoshootings wohlfühlen und alles entspannt und ohne Zwang abläuft.
Ich arbeite mit dem was mir Ihr Hund anbietet und erzwinge nichts.

Wie alles begann

Die Tierliebe wurde mir quasi in die Wiege gelegt, denn ich hatte das große Glück mit Hunden aufzuwachsen.
Stolz kann ich behaupten ein Hundemensch durch und durch zu sein. 

Bei mir drehte sich schon immer alles um Hunde.

2006 zog unser erster, gemeinsamer Hund ein. Popeye, ein Parson Russell Terrier. Und was für einer. Er lebte vorher in einer anderen Familie und wurde mit 5 Monaten abgegeben. 
Schnell wussten wir warum. Null erzogen, fast nichts kennengelernt und dann noch ein Terrier. 🙂

Nichts destotrotz haben wir ihn zu einem tollen Hund hinbekommen und liebten ihn über alles. Er war mein Seelenhund und gleichzeitig mein Ruhepol.

Durch ihn kam ich zur Fotografie. Wollte ich doch jede Sekunde mit ihm fotografisch festhalten.

Autodidaktisch eignete ich mir über die Jahre viel Wissen über die Technik, Bildaufbau und Bildbearbeitung selbst durch Ausprobieren an und so kam, was kommen musste…

Tierliebe und die Leidenschaft zur Fotografie? – warum nicht beides verbinden?

Im Juli 2012 wagte ich den Schritt und machte mich mit der Fotografie selbständig.

Das war die Geburtsstunde von Kerstin Benz Fotografie.

Parson Russell Terrier im Frost

Das Team

Bilue

unser Herzenshund. Auf ihn kann ich mich immer verlassen. Rassebedingt bringt er einen charmanten Sturkopf mit. Mein Mann behauptet gerne, dass er ein Spiegelbild von mir ist. 🙂

2010 zog er als kleiner, tapsiger Welpe bei uns ein und macht seitdem unser Leben komplett. 

Er war unser erster, eigener Welpe und hat es uns so leicht gemacht. 
Ich sage immer gern „Er war ein Traumwelpe“. Aus diesem Traumwelpen wurde ein Traumhund mit Charakter.
Seine Familie geht ihm über alles und auch wenn er oft eine kleine, süße Mimose ist…
Für uns würde er ohne zu zögern durchs Feuer gehen.

Er ist und bleibt mein Schatten, mein Baby und einfach mein Herzenshund.

Otto

unverhofft kommt oft sage ich immer gerne wenn es um den Einzug von dem quirligen Duracell Häschen geht.

Nachdem wir Anfang 2019 unseren geliebten Popeye mit 13,5 Jahren gehen lassen mussten kam unser Bilue so gar nicht ohne vierbeinigen Kumpel klar. 
Schnell war klar, es sollte ein Vizsla werden und ebenso war klar aus welcher Zuchtstätte er kommen sollte.
Wie es der Zufall so will, saß der kleine Otto mit 14 Wochen noch bei seiner Züchterin und wartete auf seine Familie.

Wir glauben fest an Schicksal und somit stand für uns sofort fest, dass es so sein sollte. Seitdem stellt er unser Leben ordentlich auf den Kopf.

Ein Leben ohne das verschmuste, enorm anhängliche und liebenswerte Energiebündel wäre nicht mehr vorstellbar.

Sind Sie bereit für Ihre persönliche Fotosession?

Parson Russell Terrier und Dalmatiner Portrait
error: Content is protected !!